Einbruch mit Diebstahl im Redemption Kindergarden


Als bekannt wurde, dass der Kindergarten nach dem Lockdown bzw. der Corona bedingten Schließung wieder öffnen kann, haben Mariane und ihr Team die Ärmel hochgekrempelt und den Kindergarten wieder auf Hochglanz poliert.

Nicht nur das, die fleißigen Männer haben sogar uneigennützig den total kaputten, mit Löchern übersäten Fußboden des Kindergartens repariert - mit Sand und Beton aufgefüllt und mit Teppich ausgelegt.

 

Es war gerade alles fertig, als am 30.07.2021 Diebe den Drahtzaun aufschnitten, das Türschloss aufbrachen, um sich Zugang zu den Innenräumen zu verschaffen.

Ihre Beute neben der Zerstörung: 2 Teppiche...

 

Wir sind sprachlos, geschockt und unfassbar traurig, dass so etwas passiert - ein Einbruch mit Diebstahl in einem Kindergarten!!!

Inzwischen hat Mariane einen neuen Schließzylinder und ein neues Türschloss besorgt und die fleißigen Helfer den Zaun notdürftig repariert.

 

Ein ganz großes, herzliches DANKESCHÖN an die fleißigen Helfer
Uncle Gerson und Tate

und natürlich auch an

Mariane und alle anderen,

die sofort geholfen haben.



Für uns ist es leider wieder einmal der Beweis, dass die große Armut keine Grenzen kennt.

Wir, der Förderverein LIA Support, wollen zeitnah mit Spendengeldern einen sicheren Zaun bauen zu lassen.

Das schaffen wir aber nur mit eurem Vertrauen und eurer Hilfe!

 

 

Zu gegebener Zeit werden wir über unsere verschiedenen Portale diesen Spendenaufruf starten und hoffen, dass wir ganz Spendengelder zusammenbekommen, damit die Kinder und ihre wenigen Habseligkeiten ein für allemal sicher sind!